Der Verein

Die Digitalisierung und die zunehmende Durchdringung des Alltags mit Informationstechnologie verändern die Gesellschaft. Um dieser Entwicklung nicht nur als passiver Konsument ausgeliefert zu sein, sondern diese stattdessen aktiv und kreativ gestalten zu können, sind Kompetenzen, Wissen und Fähigkeiten aus den Bereichen Informatik und Technik erforderlich. Um dieser Herausforderung gerecht zu werden, sind Strukturen und Räume notwendig, welche die Vernetzung und den interdisziplinären Austausch von Interessierten, sowie den schöpferisch-kritischen Umgang mit Technologie ermöglichen – unabhängig von Wissensstand, Herkunft, Alter und Geschlecht. Der Verein möchte dazu beitragen, diese Vision in der Region Görlitz zu verwirklichen.

- Präambel der Satzung

Ziele

Sowohl Lernende als auch Lehrende, sowohl Interessierte als auch gestandene IT-Unternehmen, haben jeweils ganz unterschiedliche Erwartungen an IT und bringen verschiedene Perspektiven mit ein, wie das Verständnis und das Wissen zu IT in der Region Görlitz verbreitet und verbessert werden kann. Unsere Mission ist es, Unterstützung zu leisten, um IT verstehen zu lernen und diese schließlich kreativ einsetzen zu können.

Dies setzen wir konkret wie folgt um:

Veranstaltungen

  • Regelmäßige, öffentliche Treffen und Informations- und Bildungsveranstaltungen: Bereits seit vielen Jahren werden bspw. Treffen der Java User Group Görlitz veranstaltet, bei denen Vorträge von Expert*innen zu spezifischen Themen der Informatik und Programmierung im Java-Umfeld gehalten werden. Bei Nachfolgendem Buffet wird der Austausch zwischen Zuhörenden und Vortragenden ermöglicht. Dies ist die Chance, Kontakte zu knüpfen und den eigenen Kenntnisstand zu bestimmten Themen zu erweitern.

  • Hilfestellung bei technischen Fragen: Bei unseren aktuellen Formaten, wie dem "Linux-Stammtisch", der "Java User Group Görlitz" oder anderen Einzelveranstaltungen, z. B. bei den Treffen der "Linux User Group Görlitz" (organisiert durch die Rabryka), sind wir immer wieder präsent. Bei solchen Treffen begegnen sich regelmäßig Menschen mit konkreten Problemen und Menschen, die diese direkt selbst lösen oder entsprechende Kontakte herstellen können.

  • Arbeits- und Erfahrungsaustauschkreise: Zu konkreten Themen treffen wir uns mit weiteren Interessierten, um Projekte zu planen und zu realisieren.

Kooperation

  • Vernetzung von Gesellschaft, Wissenschaft und Wirtschaft
  • Zusammenarbeit mit Firmen und Hochschulen bzw. Universitäten im Rahmen von wissenschaftlichen Veranstaltungen und Studien, die den Austausch von theoretischem Wissen und praktischen Erkenntnissen fördern. Hier ist beispielsweise die Mitwirkung beim IT-Nachwuchspreis oder dem jährlichen IT-Sommerfest des Fachbereich Informatik der Hochschule Zittau/Görlitz zu nennen.
  • Zusammenarbeit und Austausch mit nationalen und internationalen Gruppierungen, deren Ziele denen des Vereins dienlich sind. Veranstaltungen und Projekte, die sich speziell an Schulen und Jugendliche richten.

Freie Software

  • Aufklärung über Open-Source-Konzepte und -Technologien: Die Vermittlung alternativer Ansätze, wie open-source- und freie Software ist ein besonderes Anliegen unseres Vereins. Es geht mit der Idee einher, alle in die Lage zu versetzen, dass sie selbst verstehen können, wie ihre Daten mit einer Software verarbeitet werden und wie sie selbst darauf Einfluss nehmen können. Ein selbstbestimmter Umgang mit IT wird schließlich nicht nur durch Wissen über deren Funktion, sondern auch durch die Möglichkeit der Anpassung bestehender Programme an die eigenen Bedürfnisse möglich. Durch das Wissen über Alternativen werden Menschen digital mündig und erhalten die Möglichkeit, zwischen mehreren konkreten Lösungsmöglichkeiten zu wählen.

Vor Ort

  • Schaffung der räumlichen Voraussetzungen zur Entwicklung und Realisierung gemeinsamer Ideen und Projekte: Ein Ort an dem man sich trifft, weil es ein angenehmer Ort ist, um kleine oder größere Projekte umzusetzen, oder einfach nur an etwas zu "basteln". Allein macht dies vielleicht bereits Spaß, wenn jedoch Leute an einem Ort zusammen kommen, die ähnliche Dinge machen, entstehen Synergien. Dies ist die Idee eines Hackerspace (auch Makerspace genannt).

Links

Tätigkeitsberichte